Bestandsmanagement-Analyse 2021: Lagerbestände sind totes Kapital und kosten Geld. Serien- und Variantenfertiger sowie Großhändler investieren 19 bis 30% ihres durchschnittlichen Lagerbestandwerts jährlich zusätzlich in Lagerhaltungskosten (Abb.1). Der Gewinn lässt sich ...

Lesen Sie mehr

Die exponentielle Glättung 1. Ordnung ist ein Verfahren der Zeitreihenanalyse, das in der Materialwirtschaft für die Prognose zukünftiger Bedarfe eingesetzt werden kann. Bei der exponentiellen Glättung 1. Ordnung errechnet sich ...

Lesen Sie mehr

Das Trichtermodell beschreibt das Verhalten einer Produktionskapazität in Bezug auf die Abarbeitung von Fertigungsaufträgen in Form eines Analogiemodells eines Wassertrichters. Jeder Kapazitätstrichter hat eine maximale Leistung. Fließt pro Zeiteinheit mehr ...

Lesen Sie mehr

Einkäufer sprechen gerne davon, dass das Geld im Einkauf verdient wird. Doch stimmt das wirklich? Ich behaupte: Alle Partner in einer Supply Chain tragen deren Kosten gemeinsam! Gibt es ein ...

Lesen Sie mehr

Eine polemische „Analyse“ der Impf Supply Chain mit einer überraschenden Erkenntnis Manchmal helfen spezielle Ereignisse zu erkennen, wie wichtig ein professionelles Supply Chain Management ist. Industrie und Handel haben dies ...

Lesen Sie mehr

Unter der Vorlaufzeit versteht man allgemein die Zeitspanne, die benötigt wird, eine Aktion vorzubereiten. In der Transportdisposition wird darunter z.B. die Zeit gefasst, die für die Vorbereitung des Transports erforderlich ...

Lesen Sie mehr