Bereits in mehreren Fällen wurde ich aktuell mit der Frage konfrontiert, wozu denn Prognosen einsetzen, wenn doch die Auftragsbücher für die nächsten zwei Jahre gefüllt sind. Mit dem genauen Wissen ...

Lesen Sie mehr

Als Leiter:in Einkauf, Disposition oder Fertigungssteuerung wünschen Sie sich, Bestände, Lieferbereitschaft und Planungsqualität in den Griff zu bekommen? Sie wollen Kapazitätsengpässe vermeiden? Dann melden Sie sich zum Seminar an: Disposition und ...

Lesen Sie mehr

Operation am offenen Herzen – Warum viele Optimierungsprojekte in Logistik und Supply Chain Management scheitern und wie man es richtig macht.Wir leben in spannenden Zeiten mit massiven Herausforderungen in unseren ...

Lesen Sie mehr

Die „feste Losgröße“ ist ein Losgrößenverfahren, bei dem ein Fertigungsauftrag oder eine Bestellung bei Lieferanten die in der festen Losgröße definierte Fertigungs- oder Bestellmenge enthält. Ist der Materialbedarf größer als ...

Lesen Sie mehr

Unter Materialeffizienz versteht man das Verhältnis der Menge fertiggestellter Produkte zur Menge der dafür beschafften und verarbeiteten Eingangsmaterialien. Je weniger Material innerhalb der Wertschöpfungskette verschwendet wird oder verloren geht, desto ...

Lesen Sie mehr

Die Reduzierung des CO2-Ausstosses von Unternehmen ist heute ein wesentliches Diskussionsthema und Optimierungsfeld bei produzierenden wie bei Handelsunternehmen. Was können bessere Planungs- und Dispositionsmechanismen zur Verringerung des Carbon Footprint beitragen? Die ...

Lesen Sie mehr