Warum kompliziert, wenns auch einfach geht? 

Bernd Reineke

Produktionsfeinplanungssysteme – kurz PP/DS – wurden dafür geschaffen, oberhalb von MES-Systemene den Einsatz von Material, Mensch und Maschinen so zu planen, dass Aufträge pünktlich und möglichst effizient abgearbeitet werden können. Künstliche Intelligenz tritt nun an, diese Planungsaufgabe automatisiert zu optimieren, wie Bernd Reineke, Gerschäftsführer des darauf spezialisierten Beratungsunnternehmens Abels & Kemmner GmbH darlegt.


Den vollen Artikel finden Sie in Ausgabe 02/22 der Technischen Rundschau (Schweiz) auf den Seiten 53 und 54.


Bernd Reineke

Autor | Author

Dr. Reineke promovierte im Maschinenbau und verantwortete zunächst 10 Jahre in der Industrie die Bereiche Logistik, Planung, Disposition, Entwicklung und IT.

Er berät seither Unternehmen mit den Schwerpunkten SCM, Produktionssteuerung, IT-Optimierung und Bestandsmanagement.

Die Ergebnisse seiner Projekte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Beiträge | READ MORE