Abels & Kemmner expandiert 

Andreas Kemmner

Oliver Kayser ist neuer Leiter Marketing und Vertrieb

Herzogenrath/Aachen, 25. November 2020 – Oliver Kayser, Jahrgang 1969, verstärkt das Team von Abels & Kemmner als Leiter Marketing und Vertrieb. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung verantwortet er die künftige Geschäftsentwicklung in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Benelux und soll damit die Reichweite von Abels & Kemmner in diesen Märkten weiter ausbauen und die professionelle Positionierung weiter schärfen. Die Stelle wurde im September 2020 neu geschaffen und unterstreicht den erfolgreichen Expansionskurs der Supply Chain Experten, der unter schwieriger allgemeiner Lage auch 2020 keinen Rückschlag erfahren musste.

Kayser hat in verschiedenen beruflichen Stationen industrielles Know-how im Umfeld SCM, APS, MES, Business Intelligence und Automatisierung gesammelt. Als Manager beriet er vorwiegend mittelständische aber auch große Unternehmen bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Neben der konzeptionellen Beratung engagierte er sich in Fachverbänden und Referent an technischen Akademien zu Themen der Digitalisierung, Industrie 4.0 und Arbeit 4.0.

„Wir freuen uns, mit Oliver Kayser Kompetenz in Sachen Supply Chain Management und Software gleichermaßen an Bord zu haben. Gerade im Bereich unserer überwiegend mittelständisch geprägten Kundenprojekte ist diese Erfahrung von immenser Bedeutung für unsere weiteren Pläne zur Expansion“, so Prof. Andreas Kemmner, geschäftsführender Gesellschafter von Abels & Kemmner.

Über die Abels & Kemmner GmbH

In der Öffentlichkeit bekannt ist Abels & Kemmner vor allem als Spezialist für Bestandssenkung und Lieferfähigkeit. Ziele, die A&K mittels spezieller Simulationswerkzeuge schnell und nachhaltig realisiert.

Die Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH wurde 1993 als Spin-Off des Forschungsinstituts für Rationalisierung an der RWTH Aachen gegründet und beschäftigt sich mit der Straffung von Wertschöpfungsketten (Supply-Chain-Optimierung) bei Produktions- und Handelsunternehmen. Die SCM-Spezialisten von A&K optimieren die Auftragsabwicklung und Logistik von den Lieferanten bis zu den Kunden und von der Sortimentsbereinigung bis zur Auswahl geeigneter Planungsmethoden und -parameter. Typisch für A&K ist die enge Verknüpfung von organisatorischer und ERP-seitiger Umsetzung der erarbeiteten Lösungen.

Zu den Kunden von A&K zählen TOP100-Performer der deutschen Wirtschaft aus Mittelstand und Großindustrie. Supply Chain Konzepte, die A&K mit seinen Kunden entwickelte, gewannen mehrfach Best-Practice-Preise.

Zum Abdruck freigegeben. Bei Veröffentlichung bitten wir um die Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktadressen.

Pressekontakt

Dipl.-Betrw. Michael HennenSAMS NetworkSales And Management ServicesZechenstraße 2952146 WürselenTel.: 02405-4526720Fax: 02405-4526721Michael.Hennen@sams-network.com

Leserkontakt Abels & Kemmner

Prof. Dr.-Ing. Götz-Andreas KemmnerAbels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbHKaiserstraße 10052134 HerzogenrathTel.: 02407-9565-0Fax: 02407-9565-40AKemmner@ak-online.dehttp://www.ak-online.de

Beitragsbild: Depositphotos_12518066/ © by_Dmitriy Shironosov


Andreas Kemmner

Folgen | Follow

E-Mail

Kontakt| Contact

Prof. Dr. Kemmner hat in über 25 Jahren Beratertätigkeit in Supply Chain Management und Sanierung weit über 150 nationale und internationale Projekte durchgeführt.2012 wurde er von der WHZ zum Honorarprofessor für Logistik und Supply Chain Management bestellt.Die Ergebnisse seiner Projekte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Beiträge | READ MORE