Absatzprognostik in der Unternehmensplanung

von Manfred Frie und Andreas Gillessen1 Unternehmer sind hoffnungsfrohe Charaktere. Sie glauben an die Zukunft und ermitteln Wege, wie sich ihre Ideen verwirklichen lassen. In der Unternehmensplanung verbinden sich ihre Ziele mit der Durchsetzung des Möglichen in einem marktwirtschaftlichen Umfeld. Weil Planung weniger mit Hoffnungen, sondern mehr mit Plausibilitäten begründet werden sollte...

Learn More

Rekonfiguration der EDV und Neugestaltung der Auftragsabwicklung statt PPS-Neuanschaffung

von Dr. Wolfgang Stock, Michael Hugger1 und Dr. Götz-Andreas Kemmner Ehe man sich für ein neues PPS-System entscheidet, sollte man pragmatisch prüfen, ob die Rekonfiguration des bestehenden EDV-Systems verbunden mit einer Neugestaltung der Auftragsabwicklung nicht günstiger, effektiver und schneller zu einer wirkungsvollen PPS führt. Wie man die Leistungsfähigkeit eines PPS-Systems für die...

Learn More

Menschlich denken, mit PLAN handeln

PLAN INTERNATIONAL ist eine Organisation, die in der Dritten Welt Kinder und ihre Familien unterstützt. Sie hilft überall dort, wo große Not herrscht, unabhängig von Volkszugehörigkeit, Religion und politischen Verhältnissen. Die Arbeit von PLAN wird weltweit von mehr als 930.000 Menschen unterstützt, die eine oder mehrere Patenschaften für benachteiligte Kinder übernommen haben. Auch wir...

Learn More

Kopl@ unterstützt die dezentrale Abwicklung von Projekten

Kopl@ unterstützt die dezentrale Abwicklung von Projekten von Dr. Götz-Andreas Kemmner und Martin Jürgens Haben Sie keine Probleme in der Projektarbeit? Ein großer, wichtiger Teil unserer Personal-ressourcen wenden wir für Projekt- und Verwaltungsarbeiten auf. Je mehr Entwicklung und Dienstleistungen ein Unternehmen anbietet, desto mehr Projektarbeit fällt an. Doch damit nicht genug. Der Markt...

Learn More

Komplexität des Sortiments: Ein heißer Anwärter auf die Pole Position unter den Ertragsfressern

Artikel- und Lagersortimentierung von A. Klüttgen1 Die Tatsache, dass der Verkäufermarkt sich zu einem Käufermarkt wandelt, ist nicht neu. Der Geschwindigkeit jedoch, mit der sich dieser Wandlungsprozess vollzieht, scheinen viele Unternehmen nicht gewachsen zu sein. Der Kunde fordert das „Jetzt-sofort-Geschäft“. Eine umfassende Artikelauswahl, Qualität und wettbewerbsfähige Preise...

Learn More

Kopl@ unterstützt die operativen Einkaufsprozesse für Komplexteile

 von Martin Jürgens und Dr. Götz-Andreas Kemmner   Läuft Ihr Einkauf rationell? Oft werden im Einkauf Personalressourcen zu 70% für Verwaltungsaufgaben eingesetzt. Mit den verbleibenden 30% kommt der gewinnbringende Einkauf oft zu kurz. Mit Kopl@ lässt sich der Arbeitsaufwand bei der Beschaffung von Zeichnungsteilen drastisch verringern. Einkäufer in vielen Unternehmen kennen die Situation...

Learn More

Bestands- und Produktionsoptimierung mit einer einfachen Regel: 80/20

von Gerd Däumler1 und Helmut Abels Wer seine Produktion und sein Lager auf eine möglichst hohe Lieferbereitschaft hin ausrichten will, der sollte die 80/20er Regel beachten. Dies ist zumindest die Erfahrung der Geschäftseinheit Dekorationen und Spezialprodukte der dmc² AG, Frankfurt. Nachdem die Planung der Kapazitäten auf eine Auslastung von rund 80% für Lagerauffüllungen umgestellt wurde und...

Learn More

Witte-Velbert ist Preisgewinner bei der „Fabrik des Jahres 2001“

Herzlichen Glückwunsch Beim Wettbewerb „Fabrik des Jahres 2001“ des Verlags Moderne Industrie gewann unser langjähriger Kunde, die Witte-Velbert GmbH, die Auszeichnung in der Kategorie „Hervorragende Produktentwicklungsprozesse“. Wir gratulieren der Geschäftsführung und allen Mitarbeiter. Die Erfolgsstory begann in 1994 mit der Vision Marktführer zu werden. Über...

Learn More

Aus „Schweinezyklen“ lernen

Wie man Umsatzeinbrüche besser verkraftet von Dr. Götz-Andreas Kemmner Unternehmen, die kontinuierlich an ihrer Wettbewerbsfähigkeit arbeiten, können Umsatzeinbrüche leichter ausfedern. Wettbewerbsfähigkeit ist jedoch mehr als Produktivität. Wer nur auf Wachstum und Produktivität setzt, muss in schlechten Zeiten zu drastischeren Maßnahmen greifen. Immer mehr Unternehmen kämpfen in kurzen...

Learn More