Materialkosten steigen weiter – die Materialeffizienz hält nicht mit

Die Materialkosten steigen schneller, als Unternehmen ihre Materialeffizienz verbessern können: Das zeigen einfache Vergleichsrechnungen über den Zeitraum der letzten 10 Jahre. Ein Blick auf den GFMS Basismetall Index zeigt, dass die Rohstoffkosten von Januar 2000 bis zum Rezessionsmonat Januar 2009 um 50 % gestiegen sind, d. h. durchschnittlich 4,14 % im Jahr. Bezogen auf den Indexwert von...

Learn More

Finanzspritze aus dem Lager

Interview mit dem eCommerce-Magazin Im Gespräch: Dr.-Ing. Götz-Andreas Kemmner, Geschäftsführer der Abels & Kemmner GmbH, und Andreas Herbertz, Finanzierungsberater. Das Gespräch führte Dunja Koelwel, Chefredakteurin des eCommerce-Magazins. Alternative Finanzierungen – wer hier an Venture Capital und Mezzanin-Kapital denkt, dem fehlt es laut Wirtschaftsberater Dr. Götz-Andreas Kemmner an...

Learn More

Kurz & Bündig: Die ELA-Analyse

Die ELA-Analyse klassifiziert Artikel nach ihrer Lebenszyklusphase in einlaufend, lebend und auslaufend. Die Klassifizierung kann dabei entweder von Hand oder anhand automatischer Analysekriterien gesetzt werden. Sie hat eine wesentliche Bedeutung bei der Festlegung der richtigen Planungs- und Dispositionsstrategien für einen Artikel. Während ein einlaufender Artikel bei einem...

Learn More

Anhaltender Aufschwung erschwert den Planungs- und Dispositionsprozess

Aufwandsarme Absatzplanung führt zu besserer Produktionsversorgung Von Anja Hartmann, ASK Chemicals GmbH, und Dr. Bernd Reineke Eines der vielen Produkte von ASK Chemicals (© by www.ask-chemicals.com) Steigende Kundennachfragen bei gleichzeitiger Verknappung der Rohstoffmärkte stellte die Supply Chain der ASK-Chemicals, einem der weltweit größten Anbieter von Gießerei-Chemikalien, vor eine...

Learn More

Nächstes Jahr machen wir 20 % mehr Umsatz!

Sieht Ihre Vertriebsprognose auch so aus? Geht es denn nicht etwas genauer? Was, das ist zu aufwendig? Na, dann kann die Disposition mit dieser Vertriebsprognose wieder nichts anfangen. Aber wehe, die Lieferbereitschaft stimmt nachher nicht! Dann gibt’s wieder einen auf den Deckel – Produktion und Beschaffung sind mal wieder die Dummen. Ja, so ist es: …

Learn More

Neuer Bestands- und Lieferbereitschafts-Benchmark

Minimaler Aufwand bei maximalem Nutzen Abels & Kemmner bereitet gegenwärtig ein Logistik-Benchmarking-Projekt vor, das im Herbst 2011 starten soll. Der Clou dabei wird die weitgehend automatische und damit sehr schnelle und komfortable Erfassung der Kennzahlen sowie die unternehmensindividuelle Ermittlung von sehr präzisen Optimierungspotenzialen sein. Unternehmen profitieren folglich von...

Learn More

Best Practice Regeln für eine leistungsfähige Disposition

Disposition und Fertigungssteuerung stellen das Herz des Unternehmens dar: Sie pumpen quasi den gesamten Wert- und Materialstrom durch das Unternehmen und die Supply Chain. Doch in vielen Unternehmen herrscht so wenig Verständnis für diese zentrale Aufgabe, dass sie laufend an Herz-Kreislauf-Problemen leiden — ohne es überhaupt zu wissen. Mit dieser Ausgabe der Potenziale starten wir eine neue...

Learn More

Kurz & Bündig: Logistische Positionierung

Hohe Kapazitätsauslastung, niedrige Bestände, kurze Durchlaufzeiten und hohe Termintreue: Diese Ziele sind in der Produktion nicht gleichzeitig zu erreichen. Bei der logistischen Positionierung legt man fest, in welchem Maße man welchen der oben genannten vier logistischen Kennzielwerte erreichen möchte. Erreichbare Zielkombinationen können mittels Betriebskennlinien oder dispositiver...

Learn More

Hocheffiziente Zettelwirtschaft

Heijunka-Boards in der Schreibgeräte-Endmontage von Montblanc Peter Hartwig, Carsten W. Hense, Andreas Gillessen, Dr. Andreas Kemmner>1 Die Montblanc-Simplo GmbH hat das Heijunka-Prinzip so weiterentwickelt, dass es nicht nur zur Nivellierung der Schreibgeräte-Endmontage dient, sondern zugleich die mehrstufigen und mehrtägigen Montageprozesse steuert. Am Standort Hamburg fertigt die...

Learn More