Spezialisierte Tools für Ihren Erfolg

Unsere Software

Was bringt Ihnen die Feststellung, dass Ihre Supply Chain nicht rund läuft – Lösungsvorschläge zur Verbesserung bleiben aber aus? Softwaretools helfen, Ihre Supply-Chain-Probleme zu identifizieren und die Auswirkungen für Ihr tägliches Geschäft messbar zu machen. Gleichzeitig bieten die Softwaretools von A&K Stellschrauben, die Ihr ERP-System optimal einstellen. Deshalb hat A&K seit seiner Gründung vor 20 Jahren großen Wert auf die Entwicklung von Softwaretools gelegt, die Ihre Probleme beseitigen.

In enger Abstimmung zwischen unserer Beratungsmannschaft und unseren Softwarespezialisten entwickeln wir unsere Software- und Analyse-Tools kontinuierlich weiter. Methodenkompetenz, Programmier-Know-how und Anwendererfahrungen verschmelzen so zu in Software gegossenen Beratungsleistungen.

Hier finden Sie eine Übersicht über wesentliche von uns entwickelte und angewandte Software- und Analyse-Werkzeuge.

DISKOVER®

Unser Simulationssystem ist ein zentrales Instrument in vielen unserer Projekte. Über unser Tochterunternehmen, die SCT GmbH Supply Chain Technologies bieten wir eine Runtime-Version des Simulationssystems als Advanced Planning and Scheduling-System (APS-System) am Markt an.

Mit Integration des ABAP-Moduls SAP®-ZDK ist die einfache Vor- und Nachdimensionierung von Kanban-Regelkreisen in SAP-Systemen auch bei schwankender Nachfrage in DISKOVER integriert. Somit ist das Modul nicht mehr eigenständig verfügbar.

SAP®-Diagnosestecker

Die SAP®-Diagnosestecker sind USB-Sticks mit einer Analysesoftware auf der Basis von Microsoft Excel, die automatisch aus dem SAP-System Daten ziehen und zu verschiedenen Kennzahlen und Systemauswertungen aufbereiten.

E:S:A-Verfahren

Das E:S:A-Verfahren (Excess Stock Assessment) ist ein spezielles Verfahren zur einfachen Ermittlung von Überbeständen in Unternehmen.

Spezialisierte Tools für Ihren Erfolg

Unsere Software

Was bringt Ihnen die Feststellung, dass Ihre Supply Chain nicht rund läuft – Lösungsvorschläge zur Verbesserung bleiben aber aus? Softwaretools helfen, Ihre Supply-Chain-Probleme zu identifizieren und die Auswirkungen für Ihr tägliches Geschäft messbar zu machen. Gleichzeitig bieten die Softwaretools von A&K Stellschrauben, die Ihr ERP-System optimal einstellen. Deshalb hat A&K seit seiner Gründung vor 20 Jahren großen Wert auf die Entwicklung von Softwaretools gelegt, die Ihre Probleme beseitigen.

In enger Abstimmung zwischen unserer Beratungsmannschaft und unseren Softwarespezialisten entwickeln wir unsere Software- und Analyse-Tools kontinuierlich weiter. Methodenkompetenz, Programmier-Know-how und Anwendererfahrungen verschmelzen so zu in Software gegossenen Beratungsleistungen.

Hier finden Sie eine Übersicht über wesentliche von uns entwickelte und angewandte Software- und Analyse-Werkzeuge.

DISKOVER®

Unser Simulationssystem ist ein zentrales Instrument in vielen unserer Projekte. Über unser Tochterunternehmen, die SCT GmbH Supply Chain Technologies bieten wir eine Runtime-Version des Simulationssystems als Advanced Planning and Scheduling-System (APS-System) am Markt an.

Mit Integration des ABAP-Moduls SAP®-ZDK ist die einfache Vor- und Nachdimensionierung von Kanban-Regelkreisen in SAP-Systemen auch bei schwankender Nachfrage in DISKOVER integriert. Somit ist das Modul nicht mehr eigenständig verfügbar.

SAP®-Diagnosestecker

Die SAP®-Diagnosestecker sind USB-Sticks mit einer Analysesoftware auf der Basis von Microsoft Excel, die automatisch aus dem SAP-System Daten ziehen und zu verschiedenen Kennzahlen und Systemauswertungen aufbereiten.

E:S:A-Verfahren

Das E:S:A-Verfahren (Excess Stock Assessment) ist ein spezielles Verfahren zur einfachen Ermittlung von Überbeständen in Unternehmen.