Spezialfachhandel – Würth Belux

Erfolgreiche Bestandssenkung mit DISKOVER

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG aus Deutschland ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung.

Das Unternehmen bietet ein Verkaufsprogramm mit über 100.000 Produkten höchster Qualität: Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Arbeitsschutz werden über den Außendienst von Würth an Handwerker und Industriekunden vertrieben.

Würth Belux ist die belgische Niederlassung des weltweit agierenden Würth-Konzerns mit Sitz in Turnhout. Hohe Lieferbereitschaft wird oft durch hohe Bestände erkauft, so auch bei Würth Belux. Das muss nicht sein. Bei Würth Belux wurden die Bestände bei Pilotartikeln um 50 Prozent gesenkt. Der Lagerumschlag insgesamt wurde innerhalb kurzer Zeit von 5,6 auf den Wert 7,5 gesteigert, was entsprechende Liquidität freisetzte. Dies alles geschah ohne Einbußen bei der Lieferbereitschaft von 98,5 Prozent und ohne Zusatzkosten beim Personal in der Disposition. Möglich wurde dies durch den Einsatz des Optimierungs- und Dispositionstools DISKOVER. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Case Study und stellen Ihnen diese gerne kostenlos zur Verfügung! Es wäre nett, wenn Sie sich im Gegenzug zu unserem Newsletter anmelden würden.

Sie erhalten siebenmal im Jahr aktuelle Tipps und Artikel aus den Bereich Supply Chain Management sowie Informationen zu interessanten Veranstaltungen. Natürlich können Sie sich bei Nichtgefallen jederzeit problemlos per Klick wieder abmelden!

Und glauben Sie uns, uns nerven diese wöchentlichen (und gefühlt eher täglichen) „Newsletter“ auch, die andere versenden – darum machen wir das nicht. Versprochen.

Also, anmelden, informiert sein und bei Fragen genau das tun – fragen! Darüber freuen wir uns nämlich auch 😊

Case Study als PDF