Glashersteller – Schott

Lieferbereitschaft und Bestände optimiert

Die SCHOTT-Rohrglas GmbH in Mitterteich ist ein führender Hersteller von Glasröhren und mit über 1.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Tirschenreuth und in der gesamten nördlichen Oberpfalz.

Schmelzwannen für Glas können nicht “mal eben” an- oder abgeschaltet werden. Auch die nachgelagerten Produktionsschritte lassen sich nicht kurzfristig “on demand” umrüsten. Dennoch ist es möglich, Bestände an Fertigprodukten gering zu halten und dabei gleichzeitig einen hohen Lieferbereitschaftsgrad von über 95 Prozent zu erzielen, ohne an den Lieferterminen zu drehen oder den Produktionsablauf wesentlich zu verändern. Dies konnte ein Projektteam von Abels & Kemmner und SCHOTT-Rohrglas unter Beweis stellen. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Case Study und stellen Ihnen diese gerne kostenlos zur Verfügung! Es wäre nett, wenn Sie sich im Gegenzug zu unserem Newsletter anmelden würden.

Sie erhalten siebenmal im Jahr aktuelle Tipps und Artikel aus den Bereich Supply Chain Management sowie Informationen zu interessanten Veranstaltungen. Natürlich können Sie sich bei Nichtgefallen jederzeit problemlos per Klick wieder abmelden!

Und glauben Sie uns, uns nerven diese wöchentlichen (und gefühlt eher täglichen) „Newsletter“ auch, die andere versenden – darum machen wir das nicht. Versprochen.

Also, anmelden, informiert sein und bei Fragen genau das tun – fragen! Darüber freuen wir uns nämlich auch 😊

Case Study als PDF

[shariff backend="on"]