Spezialgewebehersteller – Mehler Texnologies

A&K-Software reduziert Bestände und verbessert die Lieferbereitschaft

Beschichtete Gewebe in allen Varianten – das ist das Geschäft der Mehler Texnologies GmbH mit Stammsitz in Hückelhoven. Diese Spezialgewebe können als hochwertige Lkw-Planen, Abdeckplanen, Containerplanen oder auch für Campingvorzelte und Markisen genutzt werden. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt weltweit rund 600 Mitarbeiter.

Das Ziel des Unternehmens war eine Bestandsreduktion bei gleichzeitiger Verbesserung der Lieferbereitschaft. Dies stellte alle Beteiligten vor große Herausforderungen: In der Vergangenheit wurde die Beschaffung und Produktion über mehrere Standorte hinweg lediglich auf Basis rudimentärer Absatzzahlen geplant und gesteuert.

Dank der hohen Transparenz von DISKOVER SCO kann Mehler Texnologies heute logistische Parameter deutlich gezielter beeinflussen, um die Lieferbereitschaft zu verbessern, Bestände nachhaltig zu senken und den Aufwand der Disposition zu reduzieren. Bevor jedoch die neue Dispositionssoftware DISKOVER SCO, die von den Disponenten nicht als einfaches Tool, sondern als „scharfe Waffe gegen Bestände“ eingestuft wird, scharf geschaltet werden konnte, galt es einige Vorarbeiten zu leisten. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Case Study und stellen Ihnen diese gerne kostenlos zur Verfügung! Es wäre nett, wenn Sie sich im Gegenzug zu unserem Newsletter anmelden würden.

Sie erhalten siebenmal im Jahr aktuelle Tipps und Artikel aus den Bereich Supply Chain Management sowie Informationen zu interessanten Veranstaltungen. Natürlich können Sie sich bei Nichtgefallen jederzeit problemlos per Klick wieder abmelden!

Und glauben Sie uns, uns nerven diese wöchentlichen (und gefühlt eher täglichen) „Newsletter“ auch, die andere versenden – darum machen wir das nicht. Versprochen.

Also, anmelden, informiert sein und bei Fragen genau das tun – fragen! Darüber freuen wir uns nämlich auch 😊

Case Study als PDF

[shariff backend="on"]