Fahrradmanufaktur – Derby Cycle

Wie man die Variantenvielfalt in den Griff bekommt

Derby Cycle ist der größte Fahrradhersteller in Deutschland und zählt zu den drei größten Herstellern in Europa. Das Markenportfolio umfasst sowohl die komplette Bandbreite sportlicher Mountainbikes und Rennmaschinen für den anspruchsvollen Freizeitbiker oder den Wettkampfeinsatz als auch Trekking-, City-, Offroad- und Kinderräder für den Alltags- und Reisegebrauch.

Derby Cycle hat sich in den letzten Jahren dem Preis-Mengen-Wettbewerb durch eine neue Positionierung in Richtung Mass-Customization entzogen. Für die Produktion und Logistik bedeutete das eine steigende Variantenvielfalt und Flexibilisierung in den Abläufen. Um diesen Anforderungen bei zusätzlich steigendem Absatz im Bereich Lackiererei und Dekor gerecht zu werden, hat der Fahrradhersteller A&K beauftragt, den Optimierungsprozess zu begleiten und zu coachen. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Fallstudie als Download