Rohstoffe werden weiter knapper und teurer 

Andreas Kemmner

Wie die Welt heute in einer Kurzmitteilung berichtet, steigt die Importquote der Rohstoffe in Deutschland weiter an:
„[…] Bei den besonders wichtigen Metallrohstoffen betrug das Einfuhr-Plus 2010 fast 67 Prozent. Der Rohstoffhunger vor allem Chinas verknappe die Menge weiter. Bei den für die Stahlherstellung unerlässlichen Metallerzen ist Deutschland vollständig auf Einfuhren angewiesen. Insgesamt importierte die Bundesrepublik im vergangenen Jahr Rohstoffe im Wert von mehr als 109 Mrd. Euro.“
Wenn Sie also bislang das Thema Materialeffizienz mit Blick auf mögliche Kosten (in Form von Zeit und Geld) vermieden haben, wird es bald – je nach Rohstoffbedarf – sehr teuer für Ihr Unternehmen!
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie zu dem Thema gerne. Sie werden feststellen, dass die Verbesserung Ihrer Materialeffizienz beileibe nicht so kostspielig ist, wie Sie denken.


Andreas Kemmner

Autor | Author

Prof. Dr. Kemmner hat in über 25 Jahren Beratertätigkeit in Supply Chain Management und Sanierung weit über 150 nationale und internationale Projekte durchgeführt.

2012 wurde er von der WHZ zum Honorarprofessor für Logistik und Supply Chain Management bestellt.

Die Ergebnisse seiner Projekte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Beiträge | READ MORE