Dr. Helmut Abels zum Professor an die FH Köln berufen 

Andreas Kemmner

Herzlichen Glückwunsch!

Mit Wirkung zum 01. Oktober 2002 wurde Herr Dr. Abels zum Professor an das Ingenieurwissenschaftliche Zentrum (IWZ) der Fachhochschule Köln berufen. Sein Lehrgebiet ist „Produktionsplanung und -steuerung“ an der Fakultät Fahrzeugsysteme und Produktion.

Seine Berufung ist die Bestätigung seiner Optimierungskonzepte für die industrielle Praxis, die er auch zukünftig im Rahmen seiner Tätigkeit bei Abels & Kemmner umsetzen will. Als geschäftsführender Gesellschafter unserer Unternehmensberatung hat er in unzähligen Projekten aufgezeigt, dass die im Einsatz befindlichen Planungs- und Steuerungssysteme oft nicht besonders effizient arbeiten, weil grundlegende Methoden und Systematiken zur Effizienzsteigerung nicht hinreichend angewandt werden. Hier liegen große Verbesserungspotenziale – sowohl bei der Nutzung von PPS- und ERP-Systemen als auch zukünftig bei integrierten SCM-Systemen.

Dr. Abels studierte an der RWTH Aachen Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften. 1990 promovierte er am Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH (Hackstein/Eversheim) über eine neue Methodik zur Optimierung des Bestandsmanagements. Von 1990 bis 1993 war er Leiter des Fachbereiches Industrielle Logistik am gleichen Institut. Seit 1993 ist Dr. Abels geschäftsführender Gesellschafter der Abels & Kemmner Unternehmensberatung GmbH. Schwerpunkt seiner Arbeit ist auch hier die Optimierung der Geschäftsprozesse (Supply Chain Streamlining) sowie des EDV-Einsatzes zur Unterstützung der Planungs- und Steuerungsaufgaben in der Supply Chain.


Andreas Kemmner

Autor | Author

Prof. Dr. Kemmner hat in über 25 Jahren Beratertätigkeit in Supply Chain Management und Sanierung weit über 150 nationale und internationale Projekte durchgeführt.

2012 wurde er von der WHZ zum Honorarprofessor für Logistik und Supply Chain Management bestellt.

Die Ergebnisse seiner Projekte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Beiträge | READ MORE