Bestandsfrühling 2015 – Bewerten Sie Ihre Überbestände

A&K bietet im Frühling 2015 eine kostenlose Überbestandsanalyse für Produktions- und Handelsunternehmen an. Wieviel Bestand benötigen wir eigentlich? Wieviel Liquidität können wir aus unseren Beständen gewinnen? Jedes Jahr und in jedem Frühling dieselbe Frage bei Produktions- und Handelsunternehmen. Doch wie erkennt man ohne Mühe und Aufwand die eigenen Überbestände? In der...

Learn More

13 Best Practice-Kriterien für ein nachhaltiges und ganzheitliches Bestandsmanagement

Von Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner Bestände binden Kapital, meist zu viel Kapital, das an anderer Stelle effizienter eingesetzt werden könnte. Bestände kosten auch Geld, meist mehr Geld, als die meisten von uns vor dem Nachrechnen geahnt haben. In einem statistischen Durchschnittsunternehmen des produzierenden Gewerbes ermöglichen 20 % Bestandsreduzierung eine Erhöhung der freien Liquidität um...

Learn More

Kurz & Bündig: Planwertverteilung

Unter der Funktion der Planwertverteilung in einem ERP-System versteht man den Mechanismus der Umsetzung eines Prognosewertes auf eine detailliertere Zeitskala. Bei der Bedarfsprognose ist es in der Mehrheit der Fälle und aus verschiedensten Gründen sinnvoll, mit Monatsprognosewerte zu arbeiten. Die Teiledisposition hingegen setzt auf der Tagesebene auf. Monatsplanbedarfe müssen somit auf...

Learn More

OASE entscheidet sich für DISKOVER SCO zur Absatzplanung und Disposition

Von Dr. Bernd Reineke und Marina Weniger Seit Jahrzehnten steht OASE für Produkte zur kreativen Gestaltung mit dem Medium Wasser. Faszinierende Teiche und Wasserspiele in heimischen Gärten bis hin zu imposanten Großinstallationen im öffentlichen Bereich zeigen das breite Einsatzgebiet. Gegründet im Jahre 1949 hat sich OASE zu einem »Global Player« mit Innovations- und Qualitätsführeranspruch...

Learn More

Internet der Dinge – gelingt jetzt der Durchbruch

Auf der diesjährigen Cebit erfährt das „Internet der Dinge“ einen Riesenhype. „Mal wieder“, könnte man sagen, denn das Thema ist nicht neu. Die Voraussetzung für das Internet der Dinge sind Transponder bzw. RFID-Chips, die in der Lage sind, Informationen über Funksignale auszutauschen. Die RFID-Technologie gibt es bereits seit über 50 Jahren. Kombiniert man die...

Learn More

Kooperation mit dem AWF – Die Arbeitsgemeinschaft Disposition

Eine der Arbeitsgemeinschaften, die Prof. Kemmner beim AWF betreut, ist die AG Disposition. Als die derzeit laufende Arbeitsgemeinschaft im April 2014 gegründet wurde, haben sich dafür so viele interessierte Unternehmen gefunden, dass die Arbeitsgemeinschaft aus den Nähten platzte. Am 16. Juni 2015 startet daher eine weitere Dispo-AG und auch hier ist die Zahl der Interessenten wieder groß...

Learn More

13 Best Practice-Kriterien für ein nachhaltiges und ganzheitliches Bestandsmanagement – Teil 2

In der letzten Ausgabe unserer POTENZIALE haben wir Ihnen im ersten Teil dieses Artikels erläutert, dass Überbestände manchmal wie Süßigkeiten sind. Sie schmeicheln der Seele und beruhigen, sind aber leider schlecht für den Umfang, Es in jedem Unternehmen immer wieder Bestandstreiber gibt, die es regelmäßig zu ermitteln gilt, Sie Überbestände durch präzise Absatz- und Bedarfsprognosen...

Learn More

Kurz & Bündig: Gleitende wirtschaftliche Losgröße

Die gleitende wirtschaftliche Losgröße ist ein in der Praxis weitverbreitetes Verfahren zur Ermittlung wirtschaftlicher Bestellmengen oder Fertigungslosgrößen. Wie alle Verfahren zur Ermittlung wirtschaftlicher Losgrößen versucht das Verfahren die Menge zu bestellender oder zu fertigender Artikel zu ermitteln, bei der die Summe aus Lagerhaltungskosten und Losauflagekosten minimal ist.

Learn More

Schnelle Lieferung und gute Margen

Von Dr. Bernd Reineke (Abels & Kemmner GmbH) und Andreas Capellmann (SCT GmbH) Wollen Zulieferer dem Fachhandel eine hohe Lieferbereitschaft und gute Margen bieten, reicht es nicht aus, einen 24 Stunden Lieferservice aus dem Fertigwarenlager zu speisen. Wer nachhaltig erfolgreich sein will, der braucht eine viel weitreichendere Dispositions-Strategie. Denn nur so kann man bei höchster...

Learn More